Predictive Homoeopathy Schweiz

Spenden – Hope for Hopeless

WIR SPENDEN FÜR DIE “HOPE FOR THE HOPELESS” CAMPS

organisiert durch die “Praful Vijayakar Research and Development Foundation”

Was sind das für Camps?

Die ersten Camps wurden von Dr Prafull Vijayakar 2007 gegründet und fanden alle 3 Monate statt. Für einen oder mehrere Tage behandeln Homöopathen kostenlos Menschen, die scheinbar hoffnungslos erkrankt sind. 2020 behandelten 600 Predictive Doktoren an 33 Orten in ganz Indien in mehr als 150 Camps!

Dr. Praful Vijayakar‘s Vision war, auch in den entlegensten und ärmsten Gegenden Indiens, insbesondere Kinder mit schwersten Pathologien zu behandeln.

Was passiert auf den Camps?

Wer eines dieser Camps miterleben durfte, weiß, wie tief berührend die Szenen sind:
Tausende von Patienten stehen geduldig vom frühen Morgen für viele Stunden vor den Kliniken und warten darauf, Dr Vijayakar oder einen seiner zahlreichen
homöopathischen Kollegen zu sehen. Warmes Essen und Wasser werden kostenlos an Familien und Patienten verteilt. Sie erhalten direkt nach der Konsultation die Mittel.
Die Fälle werden zunächst aufgenommen und
dann hört sich

e Ergebnisse der Fallaufnahme an. Sollte der Fall besonders schwierig sein, wurde er Dr. Vijayakar vorgestellt.

Eine ungeheure organisatorische Leistung! Es ist nicht ungewöhnlich, dass in einem Camp 60 oder mehr Doktoren gleichzeitig behandeln, in kleinsten Kabinen, auf den Gängen – alles, damit jeder Patient gesehen werden kann.
Oft dauern die Camps bis in den späten Abend. Wir erinnern uns an die müden Gesichter der Homöopathen, aber auch an die tiefe Demut und Dankbarkeit, den Ärmsten helfen zu können.

Was geschieht danach?

Etwa 3 Monate später kommen die Patienten auf das nächste Camp zum Follow-up. Dann wird der Fall wieder angesehen, ob die Behandlung Erfolg hatte.
Wir haben wirklich beeindruckende Fälle dort gesehen, von denen man kaum glauben konnte, dass sie sich so gut entwickelten.

Warum diese Camps?

Dr Prafull Vijayakar akzeptierte nie den Begriff ‚unheilbar‘. Seine Ambition und Vision war, auch den Verzweifelten und Ärmsten mit seiner Predictive Homeopathy zu helfen und somit eine bessere Lebensqualität und Hoffnung zu geben.
Außerdem sah er in der Behandlung scheinbar unheilbarer Erkrankungen den besten Beweis für die Wirksamkeit der Homöopathie.

Und darum spenden wir für die Camps!

Wir werden, auch in Würdigung und Dankbarkeit für Dr. Prafull Vijayakar’s Lebenswerk, einen erheblichen Betrag aus den Einnahmen dieser Videokonferenz an die Research and Development Foundation, welche die Camps durchführt, spenden.

 

Kontakt

15 + 2 =