Fortbildungen

Predictive Homöopathie Arbeitsmorgen 2022: 4-teiliges Webinar

Inhalt

In dieser Webinarreihe wird das Predictive-Gedankengut weiter aufrecht erhalten und die neusten Erkenntnisse dazu weitervermittelt. Die Informationen beziehen sich hauptsächlich auf wertvolles aktuelles Material direkt aus Indien, kombiniert mit den Erfahrungen der Referenten.

Themen

  • Neues aus Indien
  • Fälle
  • Materia Medica, Mittelgruppen
  • Offene Fragen

Datum und Zeiten

Freitag, 11.03.2022 – 09:00-11:30 Uhr

Freitag, 03.06.2022 – 09:00-11:30 Uhr

Freitag, 02.09.2022 – 09:00-11:30 Uhr

Freitag, 02.12.2022 – 09:00-11:30 Uhr 

Hinweis: Die Webinare werden aufgezeichnet und können auch zu einem späteren Zeitpunkt angesehen werden.

Ort

Online-Seminar über Microsoft Teams (der Link für die Teilnahme wird jeweils zuvor versendet)

Kosten

CHF 200.- (CHF 180 für HVS-Mitglieder) für alle 4 Tage (es können keine Einzeltage gebucht werden)

8 anrechenbare Weiterbildungsstunden gesamt

Bankdaten:

Raiffeisenbank Adligenswil
Verein Predictive Homöopathie Schweiz (PHCH)
IBAN: CH67 8080 8004 9493 3068 1
IID (BC-Nr.): 80808
SWIFT-BIC: RAIFCH22


Annullation

4 Wochen vor Seminarbeginn kostenlos
2-4 Wochen vor Seminarbeginn 50% der Kurskosten
Ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 100% der Kurskosten

Auskünfte

Marc Bürgler

marc.buergler@klaho.ch

+41 41 811 44 44

Referenten

Simon Wegmüller, 1976

Ausbildungen:
1992-1997 Studium zum Primarlehrer am Lehrerseminar Kreuzlingen.
1999-2003 Studium mit Diplom zum Homöopath an der SHI Homöopathie Schule Zug.
Januar – April 2004 theoretische und praktische Weiterbildung in klassischer Homöopathie und Einführung in die Methode Predictive Homoeopathy nach Prafull Vijayakar, Mumbadevi Homeopathic College & Hospital, Bombay, Indien.
Seit Oktober 2004 regelmässige Weiterbildung in Predictive Homoeopathy bei Dr. Prafull Vijayakar, Indien und Dr. Ursula Frei, Solothurn.
Berufliche Tätigkeit:
1997-2003 Lehrertätigkeit an der Realschule Tobel-Affeltrangen.
Seit Juni 2004 eigene Praxis für klassische Homöopathie in Winterthur.
Seit 2008 Leitung Weiterbildungs- und Supervisionsgruppe für Predictive Homöopathie in Winterthur.

Seit 2015 Naturheilpraktiker mit eidgenössischem Diplom in Homöopathie.

Seit 2020 Leitung der Predictive Homöopathie Schweiz Supervisionsgruppe.

Marc Bürgler, 1972

Ausbildungen:
1993-1997 Studium mit Diplom zum dipl. Chemiker HTL am Technikum Winterthur.
1999-2003 Studium mit Diplom zum Homöopath an der SHI Homöopathie Schule Zug.
Januar – April 2004 theoretische und praktische Weiterbildung in klassischer Homöopathie und Einführung in die Methode Predictive Homoeopathy nach Prafull Vijayakar, Mumbadevi Homeopathic College & Hospital, Bombay, Indien.
Seit Oktober 2004 regelmässige Weiterbildung in Predictive Homoeopathy bei Dr. Prafull Vijayakar, Indien und Dr. Ursula Frei, Solothurn.
August 2007 – März 2008 Erwachsenenbildner SVEB I, Migros Klubschule Luzern.
Berufliche Tätigkeit:
1997-2003 Projektleiter Forschung und Entwicklung Celfa AG, Seewen.
Ab 2004 eigene Praxis für klassische Homöopathie in Schwyz.
Ab 2006 Dozent für Homöopathie, Anatomie, Chemie, Biochemie an diversen alternativmedizinischen Schulen.
Seit Januar 2008 Leitung der Arbeitsgruppe Predictive Homöopathie Luzern.

Seit 2015 Naturheilpraktiker mit eidgenössischem Diplom in Homöopathie.

Seit 2020 Leitung der Predictive Homöopathie Schweiz Supervisionsgruppe.

Kontakt

2 + 2 =